Ausbildungsstellen

Kurzbeschreibung Automobilkaufmann/- frau

In der Ausbildung zum/ zur Automobilkaufmann/- frau sind Sie für den gesamten kaufmännischen Bereich im Automobilbetrieb zuständig. Sie führen vielseitige Aufgaben aus und erhalten einen umfassenden Einblick in alle Bereiche und Abteilungen unseres Automobilbetriebes. Als Automobilkaufmann/- frau lernen Sie u.a. was der Unterschied zwischen Leasing und Finanzierung ist, wie man Fahrzeugarten und -typen unterscheidet, wie man Verkaufsgespräche vorbereitet, führt und nachbereitet und was bei der Planung und Überwachung von Werkstattaufträgen zu beachten ist. Darüber hinaus sind die Buchhaltung und die Fahrzeugdisposition fester Bestandteil dieses Berufes.

Sie sollten Automobilkaufmann/-frau werden, wenn...

... Sie gern Kunden beraten und auch in Verhandlungen souverän und sicher erscheinen.

... Autos für Sie mehr als vier Reifen und ein Lenkrad sind.

... Sie eine gute Ausdrucksfähigkeit besitzen und viel Fingerspitzengefühl für die Bedürfnisse von Menschen haben.

Art der Ausbildung:dual (Berufsschule und Betrieb)
Zuständige Stelle:IHK, HWK
Dauer:3 Jahre, Verkürzung auf 2 bis 2,5 Jahre möglich
Ausbildungsbeginn:01. September 2016
derzeitige Vergütung:1.Lj. 472,00 EUR brutto
2.Lj. 488,00 EUR brutto
3.Lj. 528,00 EUR brutto

Kurzbeschreibung Kaufmann/- frau für Büromanagement

In der kaufmännischen Ausbildung zum/ zur Kaufmann/- frau für Büromanagement sind Sie für die unterschiedlichsten anfallenden Bürotätigkeiten zuständig. Die Kaufleute für Büromanagement üben vor allen in unseren Bereichen Buchhaltung, Kasse/Information und Fahrzeugdisposition abwechslungsreiche Tätigkeiten aus, z. B. kümmern sie sich um den gesamten Schriftverkehr, betreuen das Rechnungswesen und Mahnwesen, führen aber auch im Rahmen der in unserer Automobilwerkstatt vorgenommenen Fahrzeugreparaturen Kundengespräche und bereiten alles für eine Neufahrzeugauslieferung vor. Der Computer ist das wichtigste Hilfsmittel für den/die Kaufmann/- frau für Büromanagement.

Sie sollten Kaufmann /-frau für Büromanagement werden, wenn...

... Sie gern organisieren und planen und Freude an Zahlen und Genauigkeit mitbringen.

... Sie sich flexibel auf unterschiedliche Tätigkeiten einstellen können.

... Sie über mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen verfügen.

Art der Ausbildung:dual (Berufsschule und Betrieb)
Zuständige Stelle:IHK, HWK
Dauer:3 Jahre, Verkürzung auf 2 bis 2,5 Jahre möglich
Ausbildungsbeginn:01. September 2016
derzeitige Vergütung:1.Lj. 472,00 EUR brutto
2.Lj. 488,00 EUR brutto
3.Lj. 528,00 EUR brutto

Kurzbeschreibung Kaufmann /-frau im Einzelhandel

Bei der Ausbildung zum/ zur Kaufmann /-frau im Einzelhandel, die in unserem Unternehmen überwiegend im Bereich des Teilevertriebs durchgeführt wird, gehören die Information und Beratung unserer Interessenten und Kunden sowie die Planung, die Bestellung, Fakturierung und der Verkauf von Waren zu Ihren Aufgaben. Darüber hinaus lernen Sie die Tätigkeiten in unseren Verwaltungsbereich, insbesondere der Buchhaltung, kennen.

Sie sollten Kaufmann /-frau für Büromanagement werden, wenn...

... Sie gern organisieren und planen und Freude an Zahlen und Genauigkeit mitbringen.

... Sie sich flexibel auf unterschiedliche Tätigkeiten einstellen können.

... Sie über mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen verfügen.

Art der Ausbildung:dual (Berufsschule und Betrieb)
Zuständige Stelle:IHK, HWK
Dauer:3 Jahre, Verkürzung auf 2 bis 2,5 Jahre möglich
Ausbildungsbeginn:01. September 2016
derzeitige Vergütung:1.Lj. 472,00 EUR brutto
2.Lj. 488,00 EUR brutto
3.Lj. 528,00 EUR brutto

Kurzbeschreibung Kfz-Mechatroniker/- in

In der Ausbildung zum/ zur Kfz-Mechatroniker/- in lernen Sie die Bereiche Fahrzeugtechnik und Kfz-Elektronik kennen. Sie lernen elektrische, elektronische und mechanische Systeme kennen, sie zu analysieren und beheben mit Hilfe computergestützter Mess- und Prüfsysteme deren mögliche Fehlerquellen. Ebenso werden Sie Schritt-für-Schritt an die Reparatur von Fahrzeugen und die unterschiedlichsten Serviceaufgaben herangeführt. In diesem Berufsfeld werden alle Diagnose-, Service- und Reparaturarbeiten an Fahrzeugen ausgeführt. Die Fahrsicherheit der Automobilfahrer hängt direkt von der verantwortungsvollen Arbeit in der Kfz-Werkstatt ab.

Sie sollten Kfz-Mechatroniker/in werden, wenn...

 ... Sie gern die Technik in der Verpackung und deren Zusammenhänge kennenlernen möchten.

... Sie gern handwerklich und technisch arbeiten möchten.

... Sie den ständigen Wandel und technischen Neuerungen im Kfz-Bereich mit Freude entgegen blicken.

Art der Ausbildung:dual (Berufsschule und Betrieb)
Zuständige Stelle:HWK
Dauer:3 Jahre, Verkürzung auf 2 bis 2,5 Jahre möglich
Ausbildungsbeginn:01. September 2016
derzeitige Vergütung:1.Lj. 472,00 EUR brutto
2.Lj. 488,00 EUR brutto
3.Lj. 528,00 EUR brutto
4.Lj. 560,00 EUR brutto

Kurzbeschreibung Zweiradmechatroniker/- in für Motorradtechnik

Auch bei den Bikes müssen mit dem Diagnosegerät Fehler gefunden und repariert werden. Dies nimmt der/ die Zweiradmechatroniker/- in für Motorradtechnik vor. Während der Ausbildung erwerben die Zweiradmechatroniker die folgenden Kernkompetenzen: Fahrzeugdiagnose, Fahrzeugsysteme, Mechatronik, Kraftfahrzeugelektrik und - elektronik, Kraftfahrzeugwartung und - reparatur. Sie werden als Auszubildender Schritt-für-Schritt in diese Tätigkeitsfelder herangeführt.

Sie sollten Zweirad-Mechatroniker/in werden, wenn...

 ... Sie gern die Technik in der Verpackung und deren Zusammenhänge kennenlernen möchten.

... Sie gern handwerklich und technisch arbeiten möchten.

... Sie so wie wir - Motorrad leben!

Art der Ausbildung:dual (Berufsschule und Betrieb)
Zuständige Stelle:HWK
Dauer:3 Jahre, Verkürzung auf 2 bis 2,5 Jahre möglich
Ausbildungsbeginn:01. September 2016
derzeitige Vergütung:1.Lj. 472,00 EUR brutto
2.Lj. 488,00 EUR brutto
3.Lj. 528,00 EUR brutto
4.Lj. 560,00 EUR brutto

Kurzbeschreibung Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker/ -in

Bei der umfassenden Ausbildung zum/ zur Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker/ -in lernen Sie alles über Fahrzeugrahmen, Bauteile, Fahrgestelle, Karosserien, Karosserieteile und Aufbauten (z.B. Spoiler). Die Ausbildung wird in unserem Unternehmen mit dem Schwerpunkt „Karosserieinstandhaltungstechnik“ angeboten. Als Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker/- in arbeiten Sie in der Fahrzeugelektrik, Fahrzeugelektronik, Fahrzeughydraulik und der Fahrzeugpneumatik.

Sie sollten Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker/in werden, wenn...

... Sie gern Automobile instand setzen, nachrüsten und umbauen möchten.

... Sie mit Ihrem handwerklichen Geschick und gutem räumlichen Vorstellungsvermögen sorgfältig und genau arbeiten möchten.

... Sie gern in einem Team arbeiten möchten und nicht lärmempfindlich sind.

Art der Ausbildung:dual (Berufsschule und Betrieb)
Zuständige Stelle:HWK
Dauer:3 Jahre, Verkürzung auf 2 bis 2,5 Jahre möglich
Ausbildungsbeginn:01. September 2016
derzeitige Vergütung:1.Lj. 472,00 EUR brutto
2.Lj. 488,00 EUR brutto
3.Lj. 528,00 EUR brutto
4.Lj. 560,00 EUR brutto

Kurzbeschreibung Fahrzeuglackierer/- in

Im Rahmen Ihrer Berufsausbildung zum Fahrzeuglackierer/- in lernen Sie verantwortungsvolle Aufgaben wie das Vorbereiten von Fahrzeugen und Einzelteilen zum Lackieren kennen. Sie bereiten die Oberflächen vor, spachteln beschädigte Stellen, grundieren und schleifen Fahrzeugteile. Die Lackierung von Oberflächen an Fahrzeugen und Fahrzeugteilen sowie Aufbauten zählt ebenso zu den Tätigkeiten als Fahrzeuglackierer/in. Als Auszubildende/-r lernen Sie in unserer Lackiererei Schritt für Schritt den Umgang mit dem Lackierwerkzeug. In dieser Ausbildung erlernen Sie darüber hinaus, wie man Autofarben und Farbtöne mischt, Beschriftungen, Design- und Effektlackierungen herstellt, wie man Lacknuancen feststellt und Lackschäden durch Polieren beseitigt.

Sie sollten Fahrzeuglackierer/in werden, wenn...

... Sie großes Interesse an Automobilen und Farben/Lacke haben.

... Sie mit Ihrem physikalisch/chemisch-technischen Verständnis und ausgeprägtem Qualitätsbewusstsein handwerklich arbeiten möchten.

... Sie gern im Team arbeiten und mit Ihren Arbeitsresultaten zu unserer Kundenzufriedenheit beitragen möchten.

Art der Ausbildung:dual (Berufsschule und Betrieb)
Zuständige Stelle:HWK
Dauer:3 Jahre, Verkürzung auf 2 bis 2,5 Jahre möglich
Ausbildungsbeginn:01. September 2016
derzeitige Vergütung:1.Lj. 472,00 EUR brutto
2.Lj. 488,00 EUR brutto
3.Lj. 528,00 EUR brutto
4.Lj. 560,00 EUR brutto