Triumph Speed 94

riller-und-schnauck-triumph-speed-94-bild-1

Mit der Premiere der ersten Speed Triple im Jahr 1994 begann die mittlerweile 21 Jahre währende Ära des ultimativen Naked Bikes. Denn seitdem vereint die Speed Triple die Coolness eines Café-Racers mit dem aggressiven Auftritt eines Streetfighters und den Fahrqualitäten eines Sportbikes. Ein rundum moderner Doppelrohr-Brückenrahmen, der ein wahres Kraftpaket von Motor eng umschließt. Die charakteristische Bauform der Speed Triple weist sie als echte, reinrassige Triumph aus.