Ferrari 488 Spider

riller-und-schnauck-ferrari-488-spider-bild-1

Ein starker Auftritt mit 670 PS: Der Ferrari 488 Spider

Der 488 Spider schlägt seit seiner Markteinführung im Herbst 2015 ein neues Kapitel in der Tradition der V8-Sportcabrios aus dem Hause Ferrari auf: 670 PS, ein 4-Liter-V8-Turbomotor mit einer rasanten Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in nur 3 Sekunden und einer Endgeschwindigkeit von mehr als 325 km/h sowie ein atemberaubendes Design machen den Ferrari 488 Spider zu einem der begehrtesten Sportwagen der Welt. Kein Wunder, denn in ihm vereinen sich hohe Leistungsfähigkeit und perfektes Design auf ganz neue Weise.

Außergewöhnlich sportliches Fahrerlebnis

Der Ferrari 488 Spider bietet ein außergewöhnlich sportliches Fahrerlebnis. Mit seinen rasanten Beschleunigungswerten (0 - 100 km/h in 3 Sekunden, 0 - 200 km/h in 8,7 Sekunden), einem 7-Gang F1-Doppelkupplungsgetriebe sowie einem Ansprechverhalten des Gaspedals von nur 0,8 Sekunden bei 2.000 U/min im dritten Gang kommt echtes Rennwagen-Feeling auf. Dazu trägt auch die dauerhaft hohe Leistungsfähigkeit bei, die nicht zuletzt aus einem neu gestalteten Verbrennungstrakt mit High-Tumble-Ansaugkrümmern und einer 200 bar-Direkteinspritzung resultiert.

Ein Dach, das sich sehen lassen kann

Die Konstruktion des Verdecks war eine der wichtigsten Schritte bei der Entwicklung des 488 Spider. Dank seiner besonderen Gestaltung erhöht dieses raffinierte Dach den Komfort im Fahrzeuginnenraum spürbar. Das zum Einsatz kommende faltbare Hardtop (Retractable Hard Top / RHT) wiegt gegenüber einem konventionellen Hardtop etwa 40 Kilogramm weniger und ist rund 25 Kilo leichter als ein Softtop. Das RHT lässt sich innerhalb kürzester Zeit elektrisch öffnen oder schließen: Nur 14 Sekunde dauert ein derartiger Vorgang. Neben dem Hardtop verfügt der Ferrari 488 Spider auch über eine elektrisch versenkbare Heckscheibe. Diese kann sowohl bei offenem als auch bei geschlossenem Dach in der jeweils gewünschten Höhe arretiert werden - ein weiterer Zuwachs an Fahrkomfort, der den Insassen sogar noch bei Tempo 200 und offenem Verdeck eine mühelose Unterhaltung ermöglicht.

Steigen Sie ein!

Die beste Möglichkeit, einen Ferrari 488 Spider und seine vielen Vorzüge persönlich kennenzulernen, ist ohne Frage eine Probefahrt. Riller & Schnauck steht Ihnen hierfür als der Ansprechpartner für Ferrari in Berlin und Brandenburg zur Verfügung. Sie sind jederzeit herzlich willkommen!

Kraftstoffverbrauch

innerorts:18,4 l /100 km
außerorts:8,6 l /100 km
kombiniert:12,1 l /100 km

 

CO2 - Effizienz

CO2 - Emission:277 g /km
Effizienzklasse:G

 

envkv-label_g-1024x578
Auf der Grundlage der gemessenen CO2 Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeuges ermittelt.
riller-und-schnauck-ferrari-488-spider-bild-5

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch, den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und dem Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emission und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen, bei der Deutsche Automobil Treuhand GmbH (DAT), Hellmuth-Hirth-Straße 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen, und unter http://www.dat.de/angebote/verlagspro...rauch.html unentgeltlich erhältlich ist.

Die angegebenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2-Emissionswerte wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt (sogenannter ECE-Fahrzyklus). Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. CO2-Emissionen, die durch die Produktion und Bereitstellung des Kraftstoffes entstehen, werden bei der Ermittlung der CO2-Emissionen nach der Richtlinie 1999/94/EG nicht berücksichtigt.