Ferrari GTC4 Lusso

riller-und-schnauck-ferrari-gtc-lusso-bild-1

Höchste Agilität und bestes Handling. Der Ferrari GTC4 Lusso.

Als Weiterentwicklung des erfolgreichen Ferrari FF präsentiert sich der mit einem Allradantrieb ausgestattete Ferrari GTC4 Lusso als Sportwagen für vier Personen mit luxuriösem Ambiente und einem überaus attraktiven Auftreten. Für höchste Agilität sorgt dabei die neuartige und erstmals zum Einsatz kommende Vierradlenkung - eine innovative Entwicklung, die für mehr Sicherheit und ein noch besseres Handling sorgt. Ganz gleich, ob in der Stadt oder auf schneebedeckten Bergstraßen.

Bestens gerüstet für alle Fahrzustände und Anforderungen

Stärke ist seine Stärke. In allen Fahrzuständen und Anforderungen. So leistet der Ferrari GTC4 Lusso erstaunliche 507 kW (690 PS) und weist ein maximales Drehmoment von 697 Nm bei 5.750 Umdrehungen pro Minute auf, wobei 80 Prozent des Drehmoments bereits bei 1.750 Umdrehungen pro Minute zur Verfügung stehen. Das 6,3-Liter-Zwölfzylinder-Triebwerk des GTC4 Lusso macht dabei eine Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in nur 3,4 Sekunden möglich; Tempo 200 wird in 10 1/2 Sekunden erreicht. Die maximal erreichbare Endgeschwindigkeit liegt bei üppigen 335 km/h. Der GTC Lusso ist somit bestens gerüstet für jede Tour. Egal wie weit, egal wohin.

Eigenständig und modern

Optisch zeigt sich der GTC4 Lusso als aufsehenerregendes Ferrari-Straßenmodell mit einer ganz persönlichen Note. Mit seinen breiten Kotflügeln und dem besonders geformten Kühlergrill nebst Frontschürze überzeugt der Wagen auf ganzer Linie. Überdies gewährleisten der durchdacht konstruierte Heckdiffusor und der neuartige Spoiler einen hervorragenden Anpressdruck und eine noch bessere Straßenlage insbesondere bei höherem Tempo. Neben diesen Innovationen macht der GTC4 Lusso auch dank seiner vier in das Heck integrierten Rundleuchten viel her. Sie lassen den Wagen noch eigenständiger und moderner wirken.

Im Innenraum des 4,92 Meter langen und 1,9 Tonnen schweren GTC4 Lusso erwartet den Fahrer ein Zeugnis herausragender Ingenieurskunst in Form einer exklusiven Komposition edlen Lederinterieurs des Ferrari Shooting Brake. Im Cockpit überzeugen ferner ein 10,25 Zoll großes Touch-Screen-Modul für Entertainment und Navigation sowie ein hochwertiges Beifahrerdisplay.

Herzlich willkommen im Ferrari GTC4 Lusso!

Möchten Sie gern einmal selbst im GTC4 Lusso Platz nehmen und den besonderen Charme dieses Wagens kennenlernen? Dann besuchen Sie unsere Ferrari-Ausstellung oder vereinbaren Sie gleich online oder per Telefon einen individuellen Termin. Ferrari Berlin ist für Sie da.

Kraftstoffverbrauch

innerorts:23,3 l /100 km
außerorts:10,8 l /100 km
kombiniert:15,3 l /100 km

 

CO2 - Effizienz

CO2 - Emission:350 g /km
Effizienzklasse:G

 

envkv-label_g-1024x578
Auf der Grundlage der gemessenen CO2 Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeuges ermittelt.
riller-und-schnauck-ferrari-gtc-lusso-bild-5

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch, den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und dem Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emission und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen, bei der Deutsche Automobil Treuhand GmbH (DAT), Hellmuth-Hirth-Straße 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen, und unter http://www.dat.de/angebote/verlagspro...rauch.html unentgeltlich erhältlich ist.

Die angegebenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2-Emissionswerte wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt (sogenannter ECE-Fahrzyklus). Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. CO2-Emissionen, die durch die Produktion und Bereitstellung des Kraftstoffes entstehen, werden bei der Ermittlung der CO2-Emissionen nach der Richtlinie 1999/94/EG nicht berücksichtigt.